0

Schokolade

Aktiv, Berufsfelder, Berufsschule, Gastgewerbliche Berufe, Projekte

Schokolade – das bittere Geschäft!?!

Wer denkt beim Genuss von süßer Schokolade schon an Menschenrechtsverletzungen und Umweltzerstörungen? Dass wir mit jedem Bissen Billigschokolade aber dies auch noch fördern, ist eine Erkenntnis, die die Schüler*innen der 10. Klassen Gastronomie inzwischen gewonnen haben.

Sie befassten sich im Rahmen des Deutsch- und EDV-Unterrichts mit Themen wie illegale Kakaoproduktion, Menschenhandel, Brandrodung von Regenwäldern, moderner Sklaverei und vielen anderen Schattenseiten der Schokoladenproduktion.

Worauf zu achten ist beim Einkauf und welche Alternativen es auf dem Markt gibt, wurde ebenso recherchiert. Ein Blick auf die diversen Siegel klärte auf, welche Zertifizierungen tatsächlich sinnhaft sind.

Ihre Ergebnisse präsentierten die Schüler*innen in Form von Plakaten, PowerPoint-Präsentationen oder über Microsoft Sway in digitaler Weise.

Eine Verkostung von diversen Schokoladensorten rundete das Projekt ab. Beim nächsten Einkauf achten manche in Zukunft sicherlich stärker auf Transparenz und Fairness bei Schokolade!

NHO und NKO 10a, Katrin Regn

 

Artikel von:

Tags: ,