+++ Das Video wurde bereit gestellt von der Abschlussklasse NKO 12 A +++
0

Verabschiedung an der Staatlichen Berufsschule Pegnitz

Berufsfelder, Gastgewerbliche Berufe, Neuigkeiten, Pegnitz, Presse, Pressemitteilungen, Schulleben

Am Freitag, den 01. April 2022, wurden die Abschlussschülerinnen und Schüler aus dem Bereich Gastronomie feierlich verabschiedet. Die angehenden Köchinnen und Köche, Hotelfach- und Restaurantfachleute werden im Mai ihre theoretische und im Juli ihre praktische IHK-Prüfung ablegen.

Da Schulzeit dieses Jahrgangs maßgeblich von Corona geprägt war, griff Schulleiter OStD Martin Abt in seiner Rede ein Zitat von Albert Camus auf: „Mitten im tiefsten Winter wurde mir endlich bewusst, dass in mir ein unbesiegbarer Sommer wohnt“. Diesen „inneren Sommer“ sollte man in sich tragen, um sich gerade in schwierigen Zeiten auf seine eigenen Stärken zu konzentrieren. Mit Blick auf die bestandene Ausbildung können die jungen Auszubildenden jetzt stolz von sich sagen: „Das habe ich schon geschafft!“ und „Darin bin ich gut!“. Als ausgebildeter Sportlehrer verwies er darauf, dass man Sportlern empfiehlt, sich als Mantra vorzusagen: „Ich bin gut! Ich war gestern gut, ich bin heute gut und ich werde morgen gut sein!“

Fachbetreuerin Katrin Regn gab den jungen Leuten ein Zitat aus der Bergpredigt mit auf den Weg: „Ihr seid das Salz der Erde, ihr seid das Licht der Welt“. Es sei wichtig, sich in diesen Zeiten für Verständigung, Versöhnung und Frieden einzusetzen. Man solle das eigene Licht nicht „unter den Scheffel stellen“, sondern vielmehr Lichtquellen für andere Menschen sein und dazu beitragen, dass deren Leben ein wenig heller wird.

Für herausragende Leistungen wurden geehrt (auf dem Bild von rechts nach links):

Irina Basinari (Hotel Relexa, Bad Steben): Restaurantfachfrau, herausragende Leistungen im Restaurant (Flambieren, Tranchieren, Filetieren)

Laila-Madeleine Ströhlein (Restaurant Oskar, Bayreuth), Restaurantfachfrau, Notendurchschnitt 1,3)

Leon Schuster (Hotel Birkenhof, Neunburg), Koch, Notendurchschnitt 1,0

Lena Späth (Schlosshotel Betzenstein): Hotelfachfrau, Notendurchschnitt 1,

Leonie Anders (Rosenthal Casino, Selb): Köchin, Erstellung von Image-Filmen über die Gastronomieberufe)

Links im Bild: Schulleiter OStD Martin Abt

Zudem konnten sich 17 Schülerinnen und Schüler über eine Eins vor dem Komma freuen! (zweites Foto). Die Ordensschwester im Bild ist Schwester Bernadette (Raphaela Wundlechner) aus dem Kloster in Auerbach. Sie hatte bereits im Februar Abschlussprüfung (verkürzt) und leitet jetzt die Klosterküche in Auerbach J.

 

Artikel von:

Tags: , , , ,