+++ Das Video wurde bereit gestellt von der Abschlussklasse NKO 12 A +++
0

Staatspreis geht an Leon Köhler

Berufsschule

Krönung der Berufsausbildung durch Staatspreis mit 1,00 an
der Staatlichen Berufsschule Pegnitz.
Der Koch Leon Köhler aus Marktleugast erzielte im Abschlusszeugnis der Staatlichen Berufsschule Pegnitz den Traumdurchschnitt 1,00. Dafür verlieh ihm die Regierung von Oberfranken den Staatspreis für das Schuljahr 2021/2022.
Leon Köhler absolvierte seine dreijährige Berufsausbildung zum Koch im Restaurant Berghof in Wartenfels und besuchte die entsprechende Fachklasse an der Berufsschule Pegnitz.
Frau Renate Grellner überreichte dem pflichtbewussten und leistungsstarken Schüler im Beisein des Prüfungsausschusses der Köche die Urkunde verbunden mit einem Geldbetrag von der Regierung Oberfranken und einem Buchgeschenk der Schule sowie den besten Wünschen für seine berufliche und private Zukunft.
Dieser Preis würdige nicht nur die exzellenten fachlichen Leistungen in Schule und Betrieb, sondern auch das vielseitige Interesse, die Freundlichkeit und Aufgeschlossenheit des jungen Kochs. Aufgrund seiner ruhigen und überlegten Art hatte seine Meinung eine große Bedeutung bei der Planung und Ausarbeitung von Projekten. Er nahm auch außerhalb der Unterrichtszeit an schulischen Aktivitäten teil
und kochte bei unterschiedlichen Veranstaltungen.
Herzliche Gratulation

 

Artikel von:

Tags: