0

Dritter Suppentag in Pegnitz

Aktiv, Bayreuth, Berufsfelder, Berufsschule, Events, Freizeit, Gastgewerbliche Berufe, Oberfranken, Pegnitz, Projekte, Region

Die Berufsschule Pegnitz hat in diesem Jahr am 3. Pegnitzer Suppentag des Nordbayerischen Kurier teilgenommen. Gekocht wurde eine Mulligatawny-Suppe, Curry-Kokosnusssuppe mit Hähnchen-Reis-Einlage. Im Ganzen wurden 1 300 Euro durch 10 verschiedene Suppen eingenommen und an „Kinder in Not“ gespendet.

Herstellung:

Hähnchen in Wasser kochen, herausnehmen und abkühlen lassen. Die Haut abziehen, das Fleisch vom Knochen lösen und würfeln. Reis kochen. Mit dem Hänchen vermengen. Würzen. Suppenansatz aus Zwiebelwürfeln und Currypaste (Achtung sehr scharf!) herstellen. Mit entstandenem Hähnchenfond und Kokosnussmilch ablöschen. Pfirsichpüree hinzugeben und abschmecken, anschließend mit Stärke abbinden. Mit Hähnchen-Reis-Einlage servieren und frittiertem Rucola garnieren.

Gekocht, verkauft und geschrieben von Anna Späth & Niklas Hörath

 

Artikel von:

Tags: , ,

 
 

Unsere Partner