0

Bei jedem Wetter ein voller Erfolg – das EVA-Projekt an der Berufsschule Pegnitz

Berufsfelder, Berufsschule, Metallverarbeitende Berufe, Neuigkeiten, Pegnitz, Projekte, Region, Schulleben

Ob Schneefall, Regen oder Sonnenschein, die Schülerinnen und Schüler der zwölften Klassen waren beim EVA-Projekt dabei. Die Teilnehmer kamen aus den Gastronomie- und den Metallklassen. Moderator der drei Termine war in diesem Jahr Herr Martin Hubert. Er führte die Einführungs- und Abschlussgesprächsrunden. Das anschließende begleitete Fahren unterstützten die Fahrlehrer der Fahrschulen Groß, Knörl und Edi´s Fahrschule. Beim ersten Termin am 26.4.17 waren die Anforderungen an die Schüler wetterbedingt bei leichtem Schneefall etwas höher, am 4.5.17 und am 20.7.17 waren die Straßenverhältnisse optimal. Einige Schüler waren freudig überrascht, als sie ihren ehemaligen Fahrlehrer wiedertrafen. Obwohl sie den Führerschein mindestens schon 1 bis 2 Jahre besitzen, fanden es viele Schüler hilfreich, noch einmal auf die kleinen Fehler im Fahrstil, die sich wieder eingeschlichen hatten, hingewiesen zu werden.

Petra Reisener

 

 

Artikel von: